Langres…

…ist eine Gemeinde im Departement Haute-Marne in der Region Champagne-Ardenne.

Hier wird der bekannte französische Weichkäse aus Rohmilch gleichen Namens hergestellt. Besonderheit des Langres ist, dass er im Laufe seiner Herstellung mehrmals mit einem Schnaps namens Marc de Champagne gewaschen wird. Er besitzt einen intensiven würzigen Geruch und Geschmack, ist aber etwas milder als der ähnlich hergestellte Époisses.

Wappen von Langres

Lage

Die Stadt erhebt sich auf einem Vorgebirge der Hochebene gleichen Namens. Auf dem Plateau von Langres entspringen einige der wichtigsten Flüsse Frankreichs, z. B. die Marne, die Seine und die Aube. Langres selbst liegt am Oberlauf der Marne, die hier Teil des Marne-Saône-Kanals ist.

Entfernung zu unserem Hof: ca. 43 km
 


Sehenswürdigkeiten

Die Stadt ist seit dem 2. Jahrhundert durch Befestigungsanlagen geschützt. Diese wurden ständig erweitert und modernisiert, zum letzten Mal im 19. Jahrhundert. Einige Teile dieser Anlage sind Reste der Bauten aus gallo-römischer Zeit. Heute ist die Stadt von einer 4 Kilometer langen, begehbaren Anlage mit zwölf Türmen und sieben Toren umgeben. Das eindrucksvollste Stadttor ist wahrscheinlich die Porte des Moulins aus der Zeit von Ludwig XIII.

Sehenswert ist außerdem die Kathedrale Saint-Mammès, die im 12. Jahrhundert gebaut und im 18. Jahrhundert gründlich restauriert wurde. Sie verbindet auf gelungene Weise die letzten burgundisch-romanischen Einflüsse mit den ersten zögerlichen Anwendungen der Gotik. Ihre klassizistische Fassade stammt aus dem 18. Jahrhundert.
 


Städtepartnerschaft

Ellwangen, Deutschland
 


Link-Tipp

 

Stadtmauer von Langres

Stadtmauer von Langres

Kathedrale Saint-Mammès

Kathedrale Saint-Mammès