Klima…

Weit im Inland gelegen herrscht im Burgund ein kontinentales Klima mit ausgeprägten Jahreszeiten. Diese beeinflussen das Leben der Bewohner, die zum großen Teil noch von der Landwirtschaft leben, sehr. Während die Winter kalt und schneereich sein können, ist das Wetter im Sommer meist angenehm warm und sonnig, jedoch erfreulicherweise fast nie zu heiß. Besonders schön ist die Region im Frühjahr. Oft ist es in großen Teilen Burgunds schon direkt nach Ende des Winters so warm, dass die Cafébesitzer schon Ende März ihre Tische in die Sonne rücken. Wer das Wetter hingegen so richtig warm mag, dabei aber nicht unter extremer Hitze leiden möchte, für den ist der Sommer die richtige Jahreszeit. Die Region wird von den Touristenmassen, die im August das restliche Frankreich übervölkern, zum Glück noch einigermaßen verschont. Auch im Herbst ist es hier besonders reizvoll: Wenn die goldene Herbstsonne die bunten Weinberge in riesige Malerpaletten verwandelt, lockt die Region nicht nur Fotografen und Weinliebhaber bis spät in den Oktober an.
 


Aktuelles Wetter…

Klima