Réserve naturelle de Chalmessin…

…ist ein Naturreservat auf dem Gebiet der Gemeinde Vals-des-Tilles im Departement Haute-Marne in der Region Champagne-Ardenne.

Es existiert seit 1993 und liegt mitten im Wald. Hier findet sich eines der bemerkenswertesten Torfmoore des Plateaus von Langres. Seit der letzten Eiszeit vor 8000 Jahren ermöglichen sehr spezielle Gegebenheiten in diesem schmalen Tal die Erhaltung einer typischen Bergflora und -fauna.

 

Lage

Das Gebiet liegt rund 12 Kilometer nordöstlich von Grancey-le-Château, nahe der Grenze zum Departement Côte-d’Or.

Entfernung zu unserem Hof: ca. 10 km
 


Sehenswürdigkeiten

Die Sümpfe von Chalmessin bilden eines der 6 nationalen Naturreservate der Region Champagne-Ardenne. Dieses 24 Hektar umfassende Reservat beinhaltet verschiedenste natürliche Lebensräume mit einer bemerkenswerten Artenvielfalt. Mehr als 20 seltene und in der Region geschützte Pflanzenarten sind hier vertreten (zum Beispiel der Blaue Eisenhut). Auch zahlreiche Tierarten, wie beispielsweise 59 Vogelarten, findet man hier vor; Schmetterlinge und Libellen (zum Beispiel die Helm-Azurjungfer) leben hier in ausreichender Zahl. Ein eigens auf Stegen angelegter Erkundungspfad ermöglicht es, dieses Gebiet näher kennenzulernen. Auf diesem Naturlehrpfad durch die Moorlandschaft informieren Schautafeln über die Bewohner des Parks und die unberührte Natur. Zusätzlich wurden hier Hochlandrinder angesiedelt, um die Gegend entsprechend offen zu halten.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

 

Chalmessin

Chalmessin